Wo wird trainiert?

Das Training findet in der Jahnturnhalle statt. Die Jahnturnhalle befindet sich am Giselakai Nr. 21 in der Stadt Salzburg

 

Wann wird trainiert?

Das Training findet jeden Mittwoch von 18:30 bis 20:00 Uhr statt

 

Was lerne ich im Hapkido?

Hapkido ist eine komplexe Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Du lernst bei uns Befreiungs-, Schlag-, Hebel- und Wurftechniken gegen verschiedene Arten von Angriffen, sowie Faust- und Beintechniken, richtiges Fallen und Rollen. Außerdem werden Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination trainiert; mentale Aspekte wie Konzentration und Durchhaltevermögen werden gestärkt.

 

Ist Hapkido auch für Frauen geeignet?

Da Hapkido-Techniken auch von Personen mit weniger Kraft gut erlernt und angewandt werden können, sind sie für Frauen bestens geeignet. Frauen sind jederzeit herzlich willkommen. Im Training herrscht Gleichberechtigung, du wirst als Frau genauso gefordert wie als Mann.

 

Muss ich gleich einen Anzug kaufen?

Nein, du kannst auch in normalen Sportsachen trainieren. Auf Dauer ist ein Hapkido-Anzug jedoch geeigneter, da er strapazierfähiger ist als klassische Sportbekleidung.

 

Kann ich ein Probetraining machen?

Ja, ein Probetraining ist unverbindlich und kostenlos. Bei Interesse erfolgt eine Anmeldung über den STV.

 

Warum gerade Hapkido beim STV!

Bei uns lernst du qualitativ hochwertiges Hapkido und wirst außerdem noch richtig fit. Der Trainer Mag. Ludwig Hofer kann auf über 16 Jahre Kampfkunsterfahrung zurückblicken. Wichtig ist mir eine tolle Atmosphäre und ein einzigartiges Zusammengehörigkeitsgefühl. Wir sind eine Gruppe, die gemeinsam lacht und schwitzt. Wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft, die aber auch Neulinge offen und freundlich willkommen heißt!