HAPKIDO ist eine koreanische Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Das Wort “Hapkido” setzt sich aus folgenden Silben zusammen:

Hap (kor. 합, 合) bedeutet vereinigen, verbinden oder abstimmen und steht hier für die Harmonie von Körper, Geist und Seele.

Ki (기, 氣) bedeutet Lebensenergie mit den drei Aspekten: innere und äußere Kraft, Geistesgegenwart und seelische Ausgeglichenheit.

Do (도, 道) bedeutet Weg, Prinzip oder Lehre.

Zusammen kann man Hapkido beispielsweise mit Weg der harmonischen Energie oder Lehre der Entwicklung der Lebensenergie zu einem Gleichgewicht übersetzen. (Quelle Wikipedia)

Hapkido ist eine komplexe Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Du lernst bei uns Befreiungs-, Schlag-, Hebel- und Wurftechniken gegen verschiedene Arten von Angriffen, sowie Faust- und Beintechniken, richtiges Fallen und Rollen. Außerdem werden Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination trainiert; mentale Aspekte wie Konzentration und Durchhaltevermögen werden gestärkt.